salomonischer knotenSalomonischer Knoten

Einer der kleinsten Keltischen Knoten ist heute als „Salomonischer Knoten“ bekannt, ein Name, der ihm wahrscheinlich von mittelalterlichen Mönchen gegeben wurde. In ihren Augen symbolisierte dieser Knoten die Weisheit Salomons, vielleicht regte an, darüber nachzudenken, wie aus der ursprünglichen Einheit Gottes die Gegensätzlichkeit hatte entstehen können: Leben und Tod, Hell und Dunkel, Endliches und Unendliches.

Er gehört zur Gruppe der Viererknoten, die aber nicht nur auf Quadrat und Kreuz, auf Erde und lebenspendende Kraft hinweisen. Nehmen wir die Mitte hinzu, verweist der Knoten auch auf die Zahl Fünf und mit ihr verbundene Symbolik wie z.B. das Pentagramm. Je nach Betrachtungsweise können unzählige Bedeutungszusammenhänge gefunden werden.