triqueta knotenTriqueta Knoten

 

Der sogenannte „Triquetra-Knoten“ ist der einfachste Dreierknoten, allerdings gibt es unzählige Variationsmöglichkeiten.

In der keltischen Symbolik gehört er zur dreifachen Gottheit und ihrer Kraft, Gegensätze in Bewegung zu bringen und zu verbinden. Er symbolisiert aber auch die drei Phasen des Vegetationszyklus: den Neubeginn im Frühling, die sommerliche Zeit der Fülle und Reife und schließlich den Sterbeprozess im Herbst, der in die Winterruhe übergeht und den Keim des Neuen schon in sich trägt.